Haus Proot

Das ehemalige Ärztehaus Proot wurde 2013 komplett restauriert und verfügt heute über Tagungsräume und Ausstellungshallen in verschiedenen Größen.

Das macht das Haus Proot ideal für Tagungen, Konferenzen, Seminare, Veranstaltungen und Ausstellungen aller Art, aber die Geschichte hinter diesem Haus erzählt noch so viel mehr ...

Doktor René Proot erbaute dieses Haus 1896 in der Blütezeit der Belle Époque-Periode. Neben der Arztpraxis beherbergt das Herrenhaus ein Kutscherhaus und Pferdeställe. Sein Sohn, Arzt Etienne Proot, baute das Kutscherhaus später als Arztpraxis um.

Das Herrenhaus selbst wurde von dem zweiten Sohn, Doktor Edgard Proot, der 1996 verstarb, bewohnt. Nach seinem Tod unternahm die Gemeinde die ersten Schritte, um dieses wertvolle Erbe als Denkmal zu schützen. Die gesamte Domäne (Wohnung, Nebengebäude und Garten) wurde 1998 von der Gemeinde gekauft und unter Denkmalschutz gestellt. 

Das Haus Proot befindet sich in der Noordomstraat 2.

Offen nach Reservierung

Das Käthe Kollwitz Museum und das Fransmansmuseum sind wieder geöffnet, jedoch nur nach vorheriger Reservierung.

Dies kann vorerst telefonisch (0032 51 61 04 94) oder per E-Mail erfolgen: cultuurentoerisme@koekelare.be

Der Tourismus- und Kulturservice ist unter der Woche geöffnet (nicht am Montag- und Mittwochmorgen), an Feiertagen und Wochenenden (13.30-17.00).