Der grosse Widerstand

Gistel, Ichtegem, Koekelare, Kortemark, Torhout, Oudenburg und Zedelgem spielten jeweils eine wichtige Rolle während des Ersten Weltkriegs.

Via 't Groot Verzet, zu Deutsch 'der große Widerstand', erfährt man mehr über die Situation der einzelnen Gemeinden in dieser schwierigen Zeit.

Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise nach Koekelare oder in eine der Nachbargemeinden. Relikte aus der Vergangenheit erzählen ihre Kriegsgeschichte vor Ort und führen Sie vorbei an verlassene Flugplätze, Pionier- und Kriegsgefangenenlager, Feldkrankenhäuser, ehemalige Kommandobüros, Friedhöfe, Gedenkstätten …

Offen nach Reservierung

Das Käthe Kollwitz Museum und das Fransmansmuseum sind wieder (begrenzt) geöffnet , jedoch nur nach vorheriger Reservierung (vorerst nicht an Feiertagen und Wochenenden).

Dies kann vorerst telefonisch (0032 51 61 04 94) oder per E-Mail erfolgen: cultuurentoerisme@koekelare.be

Der Tourismus- und Kulturservice ist unter der Woche geöffnet (nicht am Montag- und Mittwochmorgen), vorerst jedoch nicht an Feiertagen und Wochenenden.